Point Alpha Gedenkstätte innerdeutschen Grenze bei Geisa

In jedem Urlaub gehört immer etwas Kultur dazu. Und was passt besser in Deutschland als sich mit der innerdeutschen Grenze und deren Geschichte auseinander zu setzen.

Point Alpha ist der Name einer Mahn-, Gedenk- und Begegnungsstätte an der Straße zwischen Geisa (Thüringen) und Rasdorf (Hessen). Der Punkt diente der US Border ausschließlich als Beobachtungspunkt, was unter anderem an der hohen Lage auf 411 Meter auf dem Bergzug liegt.

Zu besichtigen ist die Grenzanlage mit KFZ Sperre

Gedenkstätte Point Alpha

Durch das Grenzmuseum Rhön Point Alpha bekommt man einen guten Blick auf die frühere Grenzsituation. Selbst die Kinder konnten sich von der Situation der früheren DDR ein Bild machen. Das Museum ist kindergerecht aufgebaut, so dass keine Langeweile entsteht.

Die 18 Euro Familienkarte ist für das Grenzmuseum und die Gedenkstätte ein wirklich fairer Preis. Und das Geld wert.

Man sollte auf jedem Fall, falls man in der Nähe ist, einen kurzen Stop einlegen. Zeitlich sind ca 2,5 Stunden einzukalkulieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: