Fendt Wohnmobil 2014

Unser erstes Wohnmobil:

Fendt auf Fiat Ducato Basis Baujahr 1991 mit 95 PS

Wir wollten uns nun wirklich ein Wohnmobil kaufen. Die ganze Zeit war es der Schritt, den wir uns nicht getraut haben, zu viel finanzielle Investition. Warum sollte man so viel Geld ausgeben, für ein Wohnmobil das man nicht so oft nutzt. Beziehungsweise nicht so oft nutzen kann, weil die Mädels ja noch in der Schule sind.

Der Fendt war eine kurzfristige Entscheidung, er stand in der Nähe und war günstig.

DSCF3470

Vom Schnitt her eine Küche im Heck, ein großes Bett im Alkoven und hinter dem Fahrerhaus eine riesengroße Sitzgruppe mit Seitencouch. Ideal zum Probieren.

Wir stellten 2 entscheidende Mängel während unseres Pfingsturlaubes in Bibione, Italien auf Camping Dune fest: Feuchtigkeit und die geringe PS Zahl sobald die Steigung Richtung Alpen anfing.

Generell empfehle ich aufgrund dieses Reinfalls immer beim Kauf genau auf die in Google erwähnten Schwachstellen zu achten. Denn genau dort hatte unser Fendt den Wasserschaden. Dies war uns zwar bewusst, aber der Umfang war doch größer als gedacht. Für das nächste Mal haben wir uns ein Feuchtigkeitsmessgerät (*Link) besorgt.

 

DSCF3469

Generell war es aber der richtige Weg. Wir wissen jetzt, das Wohnmobil-Urlaub für uns genau das Richtige ist. Den Fendt haben wir mit Angabe des Feuchtigkeitsschadens an 2 Studenten verkauft und wollten nun ein Wohnmobil, das mit Wassereinbruch keine Probleme macht ….

Advertisements

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: