Stell- & Campingplatzempfehlungen

⇒ LINKLISTE FINDEST DU UNTER DEM BEITRAG

Stellplatz oder Campingplatz?

Wo liegen die Unterschiede?

Wer mit einem Wohnmobil verreist, der hat die Möglichkeit zwischen Camping- und Stellplatz zu wählen. Hier mal die gravierendsten Unterschiede:

Campingplatz

Ein Campingplatz ist ein offizielles eingegrenztes Gelände, welches speziell für Camper angelegt ist. Zur Ausstattung gehören eine Rezeption, Duschen und WCs, ein Stromanschluss und oftmals ein TV Anschluss.

Den angebotenen Freitzeitprogrammen sind keine Grenze gesetzt: Einkaufsläden, Restaurants, Schwimmbäder, Freilichtbühnen mit Showprogramm, Animation, Ferienprogramm, Minigolf, Kletterhalle, Streichelzoo, Bowling und vieles erdenkliche mehr. Es fühlt sich an, wie einen kleine Stadt, die für den Urlaub nicht verlassen werden muss. Leider spiegelt sich dies bei den Mitcamper auch manchmal wieder, wenn man nach Umgebungstipps fragt.

Campingplatz
@Jesolo international Club Camping/Venetien/Italien Mai 2010

Auf einem Campingplatz mietet man sich eine einzelne Parzelle (meist eingegrenzt durch Büsche etc.) und kann sich auf dieser sich Ausbreiten – Vorzelte, Grillstationen, Zusatzzelte usw.

Unsere Kinder sind gerne auf Campingplätzen weil dort einfach viel geboten wird, daher versuchen wir, in jedem Urlaub zumindest einen kurzen Stopp in einem Campingplatz einzulegen. Da sich dort erfahrungsgemäß auch immer sehr viele gleichaltrige Kinder befinden. Meinst sehen wir die Kids nur zur Einnahme der Mahlzeiten…. Auch so kann Urlaub sein 

Stellplatz

Ein Stellplatz hingegen ist in der Regel ein normaler Parkplatz, der mit einem speziellen Schild darauf hinweist, dass Übernachtungen im Wohnmobil erlaubt sind. Solche Parkplätze werden von der Gemeinde oder von Privatpersonen angeboten. Manche verlangen eine kleine Gebühr. Teilweise gibt es diese sogar mit WC- und Duschmöglichkeiten. Größtenteils aber mit Ver- und Entsorgungseinheit, also Wasserablass, Toilettenentleerung und Frischwasserzufuhr.
Meist ist das Campieren, also aufstellen von Stühlen und Grills untersagt. Schließlich handelt es sich hier um einen „Parkplatz“.
Gerne entscheiden wir uns für solche Stellplätze, da wir uns fast immer draußen, am See am Meer aufhalten und wenig vor unserem Wohnmobil sitzen. Schließlich möchte ich etwas von dem Land und der Umgebung sehen und nicht nur auf dem Campingplatz sitzen.

Wohnmobil Stellplatz
@Peschiera del Garda /Verona/Italien Nov 2017

Bei Ankunft muss ich keinen lästigen Papierkrieg erledigen und auch für keine Aufenthaltsdauer entscheiden. Meist geht der Check In über einen Automaten oder eine Schranke (deshalb haben wir immer Kleingeld im Wohnmobil) Es ist wirklich unkompliziert. Platz kann man nehmen, welcher frei ist, deshalb muss ich nicht mit Lageplan oder ähnlichem suchen.

Kurzum, wenn die Kids nicht mehr mitfahren, werden wir uns voraussichtlich nur noch auf Stellplätzen bewegen.
Nun möchte ich Euch einige der von uns besuchten Camping- und Stellplätze vorstellen:

D-97318 Kitzingen am Main, Stellplatz

D-97332 Fahr am Main, Stellplatz

I-30015 Chioggia, Area Camper

I-30028 Bibione, Piazzale Zenith öffentlicher Parkplatz

I-30174 Venedig, Stellplatz

I-37019 Peschiera del Garda, Stellplatz

I-37100 Verona Italien, Stellplatz

I-38069 Torbole sul Garda – Camping Europa

I-38066 Riva Del Garda, Stellplatz

 

 

Advertisements

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: