Der OMNIA Backofen

Der Omnia Backofen

Ja, auch wir haben diesen praktischen Küchhelfer 🙂 Immerhin müssen wir eine 4 köpfige Familie im Urlaub ernähren – das geht am Besten mit Selbstverpflegung!!
Nachdem wir oft frei stehen und dort keinen Grill raus holen können brauchten wir einen Alternative. In unserem Eriba Wohnwagen haben wir mal Bratwürstchen gemacht, dieser „Gestank“ ging nicht mehr richtig aus dem Stoff des Wohnwagens raus. Puh! Eine Alternative zu Nudeln mit Tomatensoße musste her – ein Omnia Backofen

.

Der Omnia Backofen

wurde in Schweden erfunden und findet überall seinen Einsatz, wo kein normaler Backofen vorhanden ist. Daher erhielt er starken Einzug in Wohnwagen, Wohnmobilen oder auch Boote. Somit lag es nahe, dass der Omnia Backofen

bald als Campingbackofen bezeichnet wurde. Zu kaufen gibt es ihn im Campingbedarf oder

Link hier*.

thumbnail4
Pizza Calzone

Technische Daten:

Durchmesser: ca. 250mm
Volumen der Form: ca. 2,0 Liter
Höhe der Form: ca. 70mm
Höhe incl. Griff: ca. 140mm
Gewicht: ca. 0,5 Kg.

Jetzt ist der Omnia Backofen das meist genutze Gerät in unserer mobilen Küche. Wir nutzen ihn wirklich oft z.B. zum Brot oder Kuchen backen, Fisch Garen oder Auflauf zubereiten. Hier mal ein paar Infos wie der Omnia Ofen funktioniert:

Was mache ich mit dem Omnia?

Fast alles, was ich zu Hause auch im Ofen backe: Kuchen, Brot, Aufläufe, Quiche, Fisch & Fleisch, Baiser, Frühstücksbrötchen aufbacken, Blätterteig, Kekse…

thumbnail2
Zubereitung von ganzem Fisch

Wie funktioniert er?

Der Omnia backofen

besteht aus 3 Teilen: 1 schwarzen Stahlring, 1 Form aus Aluminium und einem Deckel. Der untere Ring kommt direkt auf die Gasflamme bzw. Herdplatte. Die Form ist ähnlich einer Guglhupfform. Dort wird der Teig hineingefüllt und dann auf den unteren, schwarzen Ring gesetzt. Dieser schafft den Abstand zwischen Flamme und Backform und verhindert somit zu große Unterhitze. Komplett wird das Ganze durch den roten Deckel!
Durch das Loch im unteren und mittleren Ring steigt die Wärme empor, stößt oben an den Deckel und wird von diesem nach unten auf den Teig / Auflauf geleitet. Somit entsteht Oberhitze!

Wie wende ich Ihn an?

Wenn der Teig eingefüllt ist und der Deckel sitzt, heize ich den Omnia für 2 Minuten auf höchster Flamme an und stelle dann auf die kleinste Flamme.
Die Faustregel für Rührkuchen und Brotteig: Backzeit von 60 Minuten auf kleinster Flamme. Ein Hefeteig für Kuchen braucht meist 1/3 weniger Zeit.
Aufläufe brauchen je nach Inhalt 20 bis 30 Minuten.
Über den Gasverbrauch braucht ihr euch keine Gedanken zu machen! Auf kleinster Flamme verbraucht der Gasherd sehr wenig.

thumbnail3
Erbsen-Mais Auflauf

Das Aufbackgitter für den Omnia Camping Backofen

Dieses Gitter passt perfekt in die Backform und bringt die Frühstücksbrötchen in eine etwas höhere Position sodass sie von oben heißere Luft abbekommen aber auch die Backform nicht mehr berühren, denn dort verbrennen sie am schnellsten. Außerdem kann die warme Luft unter den Brötchen noch besser zirkulieren und so erzielt Ihr ein perfektes Ergebnis. Das Gitter eignet sich nicht nur zum Aufbacken von Brötchen, Brotscheiben und Co. sondern auch zum Backen von Kleingebäck wie Muffins oder Keksen und ersetzt so die zusammengeknüllte Alufolie, die manche mobile Köche unter Ihrem Gargut benutzen. Ganz nebenbei verwende ich es auch als Kuchengitter zum Auskühlen von frisch gebackenem Brot, Kuchen und Waffeln. Sehr praktisch 🙂 ! Bestellen könnt Ihr das Aufbackgitter hier: LINK*.

Die Silikonform für den Omnia Camping Backofen

Für den Omnia gibt es die passende Silikonform im gleichen Rot wie der der Deckel. Praktisch ist die Silikonform bei Aufläufen mit viel Käse, ganzem Fisch oder bei Eierspeisen wie die Tortilla, da sie sich einfacher reinigen lässt als die Backform.

Bestellen könnt Ihr die Original-Silikonform von Omnia direkt hier Link*. Ideal ist die Silikonform auch bei Laugenbrötchen, da diese bei Aluminium ankleben.

Thermometer für den Omnia

Die große Frage war Anfangs immer, wie heiß ist es im Omnia? Also haben wir bei Amazon ein Thermometer gekauft. Nachdem in anderen Foren davor gewarnt wird das Thermometer in der Öffnung anzubringen – es schmilzt und man muss den Deckel immer anheben, um die Gradzahl zu checken, haben wir uns entschieden das Lüftungsloch im Deckel zu vergrößern und das Thermometer dort anzubringen.

Mit dem Akkubohrer war das Thermometer schnell befestigt. Wir haben uns für dieses Outdoorchef Thermometer (Link*) entschieden, da es in einigen Foren als ideal für diesen Zweck getestet wurde.

Erstaunlich ist, wie schnell der Ofen aufheizt. Nach 5-7 Minuten hat er schon 200 Grad Höchsttemperatur und ich kann die Flamme etwas runter drehen – spart Gas!

Backt der Omnia auch auf einem Cerankochfeld?

Für das Kochen auf einem Ceranfeld gibt es einen speziellen Untersatz. Diesen findet Ihr z.B. hier bei Amazon (Link)*.

Wie reinige ich das Omina Blechteil?

Ganz simpel: kaltes Wasser! Einfach in kaltem Wasser einwirken lassen.
Und auf keinem Fall mit Messer oder ähnlichem Kratzen. Wenn die Reste von Käse etc nicht weg gehen, entweder einen Teigschaber oder den Fingernagel benutzen – alles andere beschädigt die Oberfläche.

Die Silikonform lässt sich problemlos mit Spühlmittel oder auch mit kaltem Wasser reinigen. Aber nicht immer benutzt man die Silikonform.

Wer gerne nach Rezepten backt und kocht, greift einfach auf das Angebot an Kochbüchern für den Omnia zurück – da ist für jeden Geschmack etwas dabei LINK*

Weiteres nützliches Zubehör für deinen Omnia

– XOX Handrührer

– Omnia Aufbackgitter

– Omnia Silikonform

Gaskocher

Topflappen

Teigschaber

Muffinförmchen Silikon

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und Kochen beim Camping :o)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: